Izara – das ewige Feuer von Julia Dippel

„Oh Mann, er sieht wirklich gut aus.
Oh Gott.
Oh Gottogott.
Hat er das grade gehört?
Denk an was anderes …
Weißes Pony auf grüner Wiese, weißes Pony auf grüner Wiese.“
Ari über Lucian

Hallo Ihr Lieben! ❤

Da ich eine Buchpräsentation machen musste, verwende ich die Notizen doch gleich auch dafür eine Rezension zu schreiben. Heute geht es um ein Buch, welches zwar schon 2017 erschien, aber mein absolutes Lieblingsbuch ist und die Rede ist von: „Izara – das ewige Feuer“ von Julia Dippel. Wer also noch nicht genug von den Rezensionen dieses Buches har, darf gerne weiterlesen 🙂

„Also, Ari, womit soll ich anfangen?“ – Lizzy
„Am besten mit einem sehr guten Grund, warum ein Dämon in deinem Lieblingssessel sitzt und du nicht hyperventilierst, kreischt oder hysterisch nach den Ghostbustern rufst.“ – Ari

Klappentext:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe. Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss. Packende Romantasy vom Feinsten.

Erster Satz:
„Die lärmende Schülermeute bildete einen nahezu unerträglichen Kontrast zu den letzten Sonnenstahlen, die der Herbst zu bieten hatte.“

„Ich spiele nicht, Ariana. Niemals.“ – Lucian

Eigene Meinung ❤

Wie ich auf das Buch kam:
Auf einmal waren bei Instagram die vielen Zitate, die mich neugierig gemacht haben und so wollte ich unbedingt das Buch lesen. Seit diesem Jahr habe ich auch das Hardcover ❤

Cover:
Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass jedes Band der vierteiligen Reihe die Hälfte eines Gesichts zeigen, so ist es bei dem ersten Buch die linke Gesichtshälfte von Ari. Ich finde die Gestaltung sehr schön, vor allem die Verzierung neben Aris Gesicht gefällt mir richtig gut. Außerdem sticht die Schrift hervor und durch die eher dunklen Farben wirkt das Ganze nicht aufdringlich.

Charaktere:
Die Protagonistin ist Ari, sie ist ein junges Mädchen, welches wirklich nicht auf den Mund gefallen ist. Sie ist taff, mutig und lernt auch schnell sich in der neuen Welt durchzusetzen, außerdem kann sie auch ziemlich austeilen. Mir hat sie als Protagonistin richtig gut gefallen!
Allerdings braucht Ari auch noch einen männlichen, (sehr) gut aussehenden Gegenpart und diesen Platz nimmt Lucian ein. Lucian ist sehr von sich überzeugt und sarkastisch, außerdem ist er natürlich kein einfacher Mensch, das wäre schließlich viel zu langweilig. 😉

Neben den Beiden tauchen natürlich auch einige Nebencharaktere auf und auch, wenn sie mir alle so gut gefallen haben, würde es hier den Rahmen sprengen, sollte ich jeden vorstellen, deshalb lässt sich zusammenfassend sagen, dass alle sehr gut ausgearbeitet wurden, denn sie haben eine Tiefe, die sie (beinahe) real erscheinen lässt und jeder hat Fehler und Macken, was es nur noch schwerer macht, Julia Dippel zu glauben, dass es sich hierbei nicht um echte Menschen handelt.

Die Handlung:

Es geht um Ari, sie denkt sie sei ein gewöhnliches Scheidungskind und ihren Vater dafür hasst, dass sie keinen Kontakt zu ihm hat, außer, dass er ihr vorgeschrieben hat, auch welche Schule sie gehen muss. Allerdings rücken all ihre alltäglichen Sorgen in den Hintergrund als übernatürliche Wesen  aufsuchen und versuchen sie umzubringen. Der Primus Lucian bemerkt jedoch grade noch rechtzeitig wie sehr er sich getäuscht hat und zusammen machen sie sich auf die Suche nach Antworten…

Da das Buch eigentlich direkt mit Action startet und ich nicht zu viel verraten möchte, sage ich hier und jetzt nicht mehr zur Handlung, außer dass es wirklich ein Buch ist, welches man gelesen haben sollte! Julia Dippel hat es geschafft, etwas Neues zu erfinden, sie hat in diesem Buch so viele tolle Ideen eingebaut und sie „glaubhaft“ rüberbringen können, dass mich „Izara – das ewige Feuer“ komplett überzeugen konnte und ich es jedem, der das Genre Fantasy gerne liest, sagen kann: „Lies dieses Buch!“ 🙂

Schreibstil:
Julia Dippel schreibt aus Aris Sicht in der ich-Form, was es sehr leicht macht, sich in Ari hineinzuversetzen. Es ist ein sehr angenehm zu lesendes Buch, mit einem routinierten, flüssigen und humorvollen Schreibstil.
Außerdem möchte ich an dieser Stelle unbedingt die tollen Dialoge erwähnen, denn diese liebe ich wirklich!

„Die Liga behält sie, nicht wahr? Die Herzen. Das ist ihre Hintertür. Sie können euch damit töten“ – Ari
„Da bekommt der Begriff Herzschmerz eine ganz neue Bedeutung, oder?“ – Lucian

Fazit:
Jeder, der etwas mit dem Genre Romantasy anfangen kann, sollte dieses Buch lesen!
Die Handlung ist sehr spannend, die Charaktere sind alle toll gemacht und mit dem guten Schreibstil von Julia Dippel merkt man gar nicht mehr, wie schnell die Zeit an einem vorbei fliegt. Außerdem sind es einfach tolle, neue Ideen die in Izara vorkommen und das macht es noch viel interessanter.
Ich konnte das Buch auf jeden Fall nicht zur Seite legen und nach so langer Zeit ist dieses Buch immer noch mein absolut Liebstes. ❤

Bewertung:
L I E B L I N G S B U C H
💝💝💝💝💝 von 💝💝💝💝💝

„Alles gut, Lizzy. Mir geht´s gleich besser. Ich muss mich nur kurz ausruhen.“ – Ari
„Dir geht’s gleich wieder besser?! Verdammt, Ar, deine Augen leuchten wie ein Weihnachtsbaum!“ – Lizzy

SAMSUNG CSC

„Weißt du noch, was du mir über die größte Schwäche der Primus erzählt hast?“ – Ari
„Nennst du mich grade hochmütig? – Ich verrate dir was, Kleines. Ich habe eine neue größte Schwäche. Und sie hat mich grade hochmütig genannt. Ist das zu fassen?“ – Lucian

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Izara – das ewige Feuer von Julia Dippel

  1. Hallo liebe Nadine 🙂
    Vielen Dank für dein Kommentar! ❤
    Ich kann das Buch und auch die ganze "Izara"-Reihe wirklich nur empfehlen, ich liebe es! *-*
    Du kannst mir ja gerne erzählen, wenn du das Buch gelesen hast, wie es dir gefallen hat? 🙂
    Liebe Grüße
    Riri ❤

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s